Himbeer-Cheesecake

Zutaten für eine grosse Springform (26cm)

Bröselboden
200g Nuss-Stängeli
110g Butter flüssig

Mascarponecreme
500g Mascarpone
100g Rohrzucker
1 Pack Vanillezucker mit Bourbon
1 Zitrone
3 Eier

Belag
500g schöne frische Himbeeren
250ml Weisswein (alternativ Wasser oder Himbeersaft)
2EL Rohrzucker
1 Pack Tortenguss rot (alternativ rote Lebensmittelfarbe)

Deko
2EL Aprikosenmarmelade
40g Mandelblättchen
2EL Rohrzucker

Bröselboden:
⇒ Nuss-Stängeli zermahlen
⇒ Butter schmelzen lassen
⇒ Alle Zutaten mit dem Zucker gut umrühren
⇒ Springformboden mit Backpapier belegen und den Rand mit Butter einstreichen
⇒ Nuss-Stängelmix in die Springform gleichmässig verteilen und fest zu einem gleichmässigen Boden andrücken
⇒ Bröselboden in den Kühlschrank stellen

Mascarponecreme und Belag:
⇒ Eigelb, Mascarpone, Rohrzucker, Zitrone (ausgepresst) und Vanillezucker gut vermischen
⇒ Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen und unter die Mascarponemenge gut mischen und auf den gekühlten Boden geben
⇒ Ofen auf 170° Ober-und Unterhitze vorheizen und 35 Minuten backen
⇒ Kuchen abkühlen, vom Rand lösen, aber in der Form lassen
⇒ Himbeeren auf den Kuchen legen
⇒ Weisswein, Zucker und Tortenguss verrühren und erhitzen (man kann eben
⇒ Guss schnell über die Himbeeren streichen, ansonsten beginnt es zu gelieren und verklumpen
⇒ Guss abkühlen lassen und den Kuchen ganz von der Form lösen

Deko:
⇒ Mandelblättchen in der Pfanne goldbraun rösten
⇒ Aprikosenmarmelade aufkochen und auf die Kuchenseite streichen und Mandeln mit den Fingern andrücken

IMG_7318

IMG_7319

IMG_7321

IMG_7322

IMG_7323

IMG_7324

IMG_7325

IMG_7326

IMG_7327

IMG_7332IMG_7334

IMG_7335

IMG_7336IMG_7338

IMG_7339IMG_7342

IMG_7343

IMG_7344

IMG_7345

IMG_7347

IMG_7348IMG_7350